Trassenheide - Copyright Jokiel Trassenheide - Copyright Jokiel Trassenheide - Copyright Jokiel Trassenheide - Copyright Jokiel

Das heutige Seebad Trassenheide wurde im Jahre 1786 erstmals im Kirchenbuch von Krummin urkundliche erwähnt. Fünfzig Jahre später im Dezember 1823 wurde die Gründung der Hering- und Fischer Kolonie "Hammelstall" vom königlichen Finanzministerium verfügt. Der Name "Hammelstall"  kam von dem an diesem Ort errichteten Schafstall, der die weidenden Schafe vor plötzlichen Überflutungen durch die Ostsee zu schützen sollte.


Gastgeber auf der Insel Usedom >>>


Mitte des 19.Jahrhunderts begannen die Fischerfamilien ihren Lebensunterhalt mit Sommergästen aufzubessern und im Jahre 1908 erhielt die Kolonie auf Antrag den Namen "Trassenheide", nach der in der Nähe gelegenen Försterei "Trassenmoor" und der angrenzenden Heidefläche "Wilde Hütung". Zur schattenreichen Geschichte des Ortes zählt die Heeresversuchsstation in Peenemünde. 1943 wurde der Ort von einem Bombenangriff, der Peenemünde galt, stark zerstört. Erst fünf Jahre später begann wieder der Badebetrieb.

Trassenheide auf Usedom - Copyright Bernd Sternal Trassenheide auf Usedom - Copyright Bernd Sternal Trassenheide auf Usedom - Copyright Bernd Sternal

Heute ist das Seebad Trassenheide besonders angesehen durch seine weitgehend unberührte Natur um den Ort und den breiten feinkörnigen vier Kilometer langen Sandstrand. Die Anbindung an das Rad- und Wanderwegenetz der Insel Usedom tut ihr übriges das touristische Bild von Trassenheide abzurunden. Aber auch Reittouristik wird im Seebad angeboten, auf dem Friesenhof kann der Pferdeliebhaber seinem Hobby frönen.

Trassenheide auf Usedom - Copyright Bernd Sternal Trassenheide auf Usedom - Copyright Bernd Sternal Trassenheide auf Usedom - Copyright Bernd Sternal

Ein besonderes Ausflugsziel ist seit 2005 die Schmetterlingsfarm in Trassenheide, 2500 Schmetterlinge von 60 Arten kann man in der tropischen Freiflughalle beobachten. Außerdem findet man ein Schmetterlingsmuseum, ein Insektarium und das Café "Morpho" innerhalb der Anlage.
Der Usodom-Park bietet Spaß und Abenteuer für Groß und Klein. Ein historisches Kinderkarussell, eine Eisenbahn, Hüpfburgen, Trampoline und ein Streichelzoo für die Kleinen sowie Schach-Großspielflächen, eine Minigolf-Anlage und ein Café für die Großen laden zum Besuch ein.

Trassenheide auf Usedom - Copyright Bernd Sternal Trassenheide auf Usedom -  Copyright Bernd Sternal Trassenheide auf Usedom - Copyright Bernd Sternal

Sehenswert ist die 1905 erbaute Holländer-Windmühle, Typ Erdholländer Windmühle, welche nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wieder als Wahrzeichen des Ortes zu besichtigen ist.

Ausflugsziele, Sehenswertes und vieles mehr:


Nehmen Sie hier Kontakt mit regionalen Vermietern auf, indem Sie unten eine Unterkunftsart auswählen und auf der folgenden Seite Ihre Daten (Wunschtermin, Personenanzahl etc. eintragen)

Ferienwohnungen / Ferienzimmer Ferienhäuser
Pensionen Hotels

oder schauen Sie in die Last-Minute-Angebote unserer Vermieter.


Copyright der Bilder 1-4 www.jokiel.net
Copyright der weiteren Fotos Bernd Sternal