Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Jokiel Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Jokiel Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Jokiel

Das Seeheilbad Heringsdorf mit seinen prächtigen Villen im klassizistischen Stil und der angrenzenden Naturpromenade zum Flanieren wurde einst "Nizza der Ostsee" genannt und gehört mit Bansin und Ahlbeck zu den "Die Kaiserlichen 3" und bildet heute mit diesen Orten die Gemeinde Ostseebad Heringsdorf. Selbst Kaiser Wilhelm der II. besuchte regelmäßig dieses edle Nobelbad. Heringsdorf beeindruckt durch den breiten, weißen Sandstrand, die hinter Dünen gelegene, bewaldete Naturpromenade und die angrenzenden klassizistischen Villen.


Ferienwohnungen und Appartements in Heringsdorf

Traumdomizil Usedom
Andreas Budeck
Seepark 13
17429 Seebad Bansin
Tel. 03 83 78 / 4 77 20
Fax  03 83 78 / 4 77 214
E-Mail: info@traumdomizil-usedom.de
Internet www.traumdomizil-usedom.de


Hotel Karolin

Hotel Karolin
Inh. Andreas Quaas
Bülowstraße 10
17424 Seeheilbad Heringsdorf
Tel.: 03 83 78/ 26 90
Fax: 03 83 78/ 26 971
E-Mail: seebadheringsdorf@hotel-karolin.de
Internet: www.hotel-karolin.de
Hotel Karolin ist ein modernes und freundliches Hotel, das alles bietet, was Reisende brauchen, um sich wohl zu fühlen. Zu unseren Vorzügen gehört neben der komfortablen Ausstattung der Räumlichkeiten auch die schöne und verkehrstechnisch günstige Lage zwischen dem Ortszentrum und der schönen Landschaft, die das Seebad umgibt. Haustiere sind bei uns willkommen! Weitere Informationen und besondere Aktionsangebote auf unserer Homepage!


Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Jokiel Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Jokiel Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Jokiel

In der Mitte des über drei Kilometer langen weißen Sandstrands entstand 1995 eine Seebrücke, mit 508 Metern die längste Kontinentaleuropas. Der Vorgänger, die Kaiser-Wilhelm-Brücke von 1893 wurde 1958 Opfer der Flammen. Im Brückengebäude, das futuristisch anmutet, befinden sich das Muschelmuseum, ein Erlebnisbereich, ein Kino, Restaurants und eine Einkaufspassage. Das Muschelmuseum präsentiert seit 1990 das erste ostdeutsche Privatmuseum mit einer Sammlung von Muscheln, Korallen, Schnecken, Perlen und Bernstein sowie Schiffsmodellen und Buddelschiffen.

Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Jokiel Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Jokiel Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Jokiel

Auf der Strandpromenade, welche heute alle drei Kaiserbäder untereinander verbindet, finden wir den Konzertpavillon, die Kurverwaltung mit der Spielbank, das Theaterzelt Chapeau Rouge (seit 1993), die Volkssternwarte  und den Kunstpavillon mit Ausstellungen der modernen Kunst sowie eine Vielzahl an Restaurants, Cafés und Geschäften.

Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Bernd Sternal Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Bernd Sternal Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Bernd Sternal

Die Villa Irmgard von 1907 beherbergt heute das Museum für Literatur- und Regionalgeschichte sowie eine Maxim Gorki Gedenkstätte. Der russische Dichter weilte 1922 fünf Monate hier, um ein Lungenleiden auszukurieren. Die Volkssternwarte, eine Schenkung des Wissenschaftlers Manfred von Ardenne 1973, präsentiert den interessierten Besuchern bei einer abendlichen Führung Wissenswertes über die Orientierung am Sternenhimmel.

Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Bernd Sternal Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Bernd Sternal Seebad Heringsdorf auf Usedom -  Copyright Bernd Sternal

Wer seinen Urlaub aktiv gestalten will, kann in der modernen Anlage Bowling-Kaiser im Kurhaus die Bowlingkugel über neun Bahnen rollen klassen sowie an Billardtischen oder Automaten spielen. Wandern Sie durch den Heringsdorfer Forst aus Mischwald zum Präsidentenberg oder zum Wildpark. Das milde Reizklima an der Ostsee und die aus 408 Metern Tiefe geförderte Heringsdorfer Jod-Sole sind ideale Voraussetzungen für heilsame Kuren. Umgeben von faszinierendem Grün weiter Buchen- und Mischwaldbestände und einem malerischen Hinterland eröffnen sich dem Gast vielfältige Möglichkeiten für Kur und Erholung.

Ausflugsziele, Sehenswertes und vieles mehr:

 

Copyright der Bilder 1-9 www.jokiel.net
Copyright der weiteren Fotos Bernd Sternal